AKADEMISCHES LEHRKRANKENHAUS

Ziele der Forschung


Die Forschung am AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG ist klinisch orientiert. Vorrangiges Ziel unserer Forschungsarbeit ist die Verbesserung der Betreuung und Behandlung älterer Menschen im Krankheitsfall. Unterschiedliche Forschungsansätze reichen von grundlagenorientierter Forschung und Methodenforschung, klinischer-und Rehabilitationsforschung,  über anwendungsnahe Versorgungsforschung bis hin zur Entwicklung technischer Hilfssysteme (Ambient Assissted Living, AAL).

Als Geriatrisches Zentrum und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg hat die Überführung wissenschaftlicher Ergebnisse in die Praxisanwendung im Rahmen von Modellprojekten und die Vermittlung in der akademischen Lehre besondere Bedeutung.

Durch die Struktur des Krankenhausverbundes ist die Integration der klinischen Einrichtungen und der Rehabilitations- und Pflegeeinrichtungen bereits strukturell vorgebahnt. Erfolgreiche Modellansätze werden nach Projektende in die klinische Versorgung im AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG und der angeschlossenen Pflegeeinrichtungen übernommen.


Ihr Ansprechpartner

Prof. Dr. Klaus Hauer

Prof. Dr. Klaus Hauer

Leiter der Forschungsabteilung

AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG gGmbH
Rohrbacher Str. 149
69126 Heidelberg
T (06221) 319-15 32
F (06221) 319-15 05
khauerthis is not part of the email@ NOSPAMbethanien-heidelberg.de

Ihre Ansprechpartnerin

Katharina Volkwein

Katharina Volkwein

Forschungsabteilung

AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG gGmbH
Rohrbacher Str. 149
69126 Heidelberg
T (06221) 319-16 22
F (06221) 319-16 25
katharina.volkweinthis is not part of the email@ NOSPAMbethanien-heidelberg.de