AKADEMISCHES LEHRKRANKENHAUS

Downloads

 

Links zum Vortrag „Fallstrick Patientenverfügung“ vom 29. Juni 2017

Download des Vortrags vom 29. Juni 2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie in meinem Vortrag angekündigt, nenne ich Ihnen einige Links zu Patientenverfügungen: Es handelt sich hier um geeignete Beispiele. Dies bedeutet nicht, dass andere Vorlagen nicht ebenso gut sind.

Wichtig ist, sich medizinisch beraten zu lassen, um die medizinischen Inhalte zu verstehen und richtig einzuordnen. Viele Hausärzte bieten dafür extra Sprechstunden an.

Um sicher zu gehen, dass die Patientenverfügung in der jeweiligen Situation auch in Ihrem Sinne interpretiert wird, ist es wesentlich, mit den Menschen, die Ihnen nahe stehen über diese Fragen zu sprechen und am besten eine oder mehrere Personen in einer Vorsorgevollmacht zu bemächtigen, Sie dann zu vertreten.

http://www.putz-medizinrecht.de/recht-am-lebensende/patientenverfugung-vorsorgevollmacht.html

https://www.bmjv.de/SharedDocs/Publikationen/DE/Patientenverfuegung.pdf?__blob=publicationFile&v=24

Hilfreich ist auch die Vorsorgemappe der IGSL (Internationale Gesellschaft für Sterbebegleitung und Lebensbeistand e.V.)
http://www.igsl.de/vorsorgemappe/patientenverfuegung.html

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Tania Zieschang

Oberärztin am AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG

 

 

Schmerzen im Alter: - über Möglichkeiten und Grenzen der Schmerztherapie ab dem 60. Lebensjahr

Download Vortrag als PDF (706 kb)

 

 

Vortrag - Schmerzen im Alter: Was tun?

Schmerz_Bethanien_Vortragsreihe.pdf

VERANSTALTUNGEN

Keine Artikel in dieser Ansicht.