Kontakt
AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG
Entlassmanagement

Rohrbacher Straße 149
69126 Heidelberg

(06221) 319 - 0

entlassmanagement@bethanien-heidelberg.de

Entlassmanagement

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

unser Kliniksozialdienst kümmert sich darum, dass Sie im Anschluss an Ihre Krankenhausbehandlung optimal weiterversorgt werden. Wir unterstützen Sie unter anderem bei der Organisation einer erforderlichen ambulanten oder stationären Weiterbehandlung. Darüber hinaus berät Sie unser Team zu sozialrechtlichen Themen, die im Zusammenhang mit Ihrer Erkrankung stehen. Auf Wunsch beziehen wir auch Ihre Angehörigen in die Entlassplanung mit ein.

Bitte scheuen Sie sich nicht, Rat und Tat unserer Sozialarbeiterinnen in Anspruch zu nehmen und bereits frühzeitig – schon während Ihres Klinikaufenthalts – das Stationsteam anzusprechen, um mit den Mitarbeitenden unseres Kliniksozialdienstes einen Termin zu vereinbaren.

   

Wie geht es weiter?

Der Sozialdienst des AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUSES HEIDELBERG ergänzt Ihre ärztliche, therapeutische und pflegerische Versorgung durch Hilfestellungen in organisatorischen und sozialrechtlichen Fragen. Auch für die Zeit nach Ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus steht unser Team an Ihrer Seite, um passgenaue Betreuungsangebote für Ihren individuellen Bedarf zu finden. Unser Leistungsspektrum umfasst unter anderem die

  • Unterstützung bei der häusliche Versorgung (z. B. durch einen ambulanten Pflegedienst oder andere mobile Hilfsdienste)
  • Vermittlung einer institutionellen Versorgung im Verbund von AGAPLESION (Tagespflege, Betreutes Wohnen, teil- oder vollstationäre Kurzzeitpflege, stationäre Langzeitpflege, Palliativpflege/Hospiz u. ä.)
  • Klärung der Anschlussheilbehandlung (AHB)
  • Beratung  in finanziellen und bei rechtlichen Angelegenheiten (Kranken- und Pflegeversicherung, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Gesetzliche Betreuung u. ä.)
  • Kontaktherstellung zu örtlichen Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen

Ansprechpartner

Christina Ding
(06221) 319 – 15 61
   

   

Stephanie Faust-Jacobi
(06221) 319 – 15 61

Reingard Cuba Ramos
(06221) 319 – 15 60

Michael Gnielka
(06221) 319 – 15 44
   

   

Aufbauend auf einem erfolgreichen wissenschaftlich fundierten Trainingskonzept, das im AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG entwickelt wurde, richtet sich das Trainingsangebot vor allem an ältere Menschen mit Vorerkrankungen (Mehrfacherkrankungen oder chronischen Erkrankungen), aber auch an Menschen, die präventiv dem altersbedingten Rückgang der körperlichen und geistigen Leistung vorbeugen wollen.

Ansprechpartnerin

Michaela Günther-Lange
Sportwissenschaftlerin M.A.
REGE e. V.
(06221) 319 - 15 25
  E-Mail

Mehr erfahren › zum Konzept, den Angeboten, Trainingszeiten und Kosten

Damit sie möglichst lange selbstständig in Ihrer gewohnten Umgebung bleiben können, unterstützt Sie auf Wunsch der ambulante Pflegedienst „Betreuung und Pflege DAHEIM“ bei Pflegebedürftigkeit mit vielfältigen Leistungen.

  • Stundenweise Betreuung
  • Verhinderungspflege
  • 24-Stunden-Ersatzpflege
  • Nachtbetreuung
  • Hausnotruf
  • Grund- und Behandlungspflege
  • Palliativpflege
  • Hauswirtschaftliche Dienste

Unsere Mitarbeiterinnen kommen aus den unterschiedlichsten Berufen. Wir beschäftigen nur Fachkräfte wie Altenpflegerinnen, Kinderkrankenschwestern, Krankenschwestern, Köchinnen, Hauswirtschafterinnen, Familienpflegerinnen.

Kontakt

Betreuung und Pflege
DAHEIM gGmbH

Rohrbacher Straße 160
69126 Heidelberg
(06221) 16 44 44
  E-Mail

Webseite

Zuhause in christlicher Geborgenheit

Sollte nach einem Klinikaufenthalt die Rückkehr in die eigene Wohnung aus medizinischen und/oder rechtlichen Gründen vorübergehend oder langfristig nicht möglich sein, stehen Ihnen im Rhein-Neckar-Raum mehrere Senioreneinrichtungen im Verbund von AGAPLESION offen. Sie verfügen über verschiedene Angebote vom Betreuten Wohnen über die stationäre Langzeitpflege, die Kurzzeit- und Verhinderungspflege bis hin zu beschützenden Wohnbereichen für Menschen mit Demenz. Nicht jeder Standort hat dabei alles zu bieten. Informieren Sie sich bei den jeweiligen Häusern.
   

Pflegeeinrichtungen im Verbund

Ansprechpartner

Michael Jancik
Hausdirektor
Bethanien Lindenhof
(06221) 33 90 - 0
  E-Mail

Ulrike Schüller
Hausleitung
Maria von Graimberg
(06221) 36 44 - 0
  E-Mail
   

N. N.
Heimleitung
Haus Kurpfalz
(06222) 307 24 - 0
  E-Mail
   

Ulrike Hitzfeld
Heimleitung
Haus Silberberg
(06222) 934 - 100
  E-Mail
   

Stefanie Laub
Heimleitung
Gemeindepflegehaus Mauer
(06226) 97 27 - 0
  E-Mail
   

Thorsten Graumann
Heimleitung
Diakonie Kraichtal
(07250) 906 - 0
  E-Mail
   

Information

Ihre Meinung ist uns wichtig

Ratgeber Pflege

Ratgeber Demenz

AGAPLESION WISSEN: Demenz