"Alte Menschen und digitale Technologien: Potenziale und Risiken" - Vortrag in Heidelberg

19. März 2019

Dienstag, 19.03.2019, 17 Uhr, AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG

„Altersfragen? Wissenswertes über das Älterwerden.“, heißt die Vortragsreihe des Agaplesion Bethanien Krankenhaus Heidelberg in Kooperation mit der Rhein-Neckar-Zeitung.

Referent ist Professor Dr. Hans-Werner Wahl, Direktor des Netzwerks Alternsforschung der Universität Heidelberg.

 

Der Eintritt ist frei. Es können maximal 120 Personen eingelassen werden.

 

Die Digitalisierung Deutschlands ist in aller Munde. Ältere Menschen werden aufgrund der demografischen Entwicklung künftig eine der wichtigsten Nutzergruppen digitaler Technologien sein. In nicht allzu ferner Zukunft wird ein Drittel unserer Bevölkerung älter als 60 Jahre alt sein. In rund 20 Jahren wird der Anteil der über 80-Jährigen auf etwa zehn Prozent anwachsen.

 

Digitale Technologien, wie beispielsweise zunehmenden Angebote über das Internet, Tele-Health-Angebote für Ältere in ländlichen Regionen, die Einrichtung von smarten Wohnungen, werden die Zukunft des Älterwerdens deutlich verändern.

 

Welche unterstützenden digitalen Angebote für ältere Menschen gibt es schon heute? Welche Angebote sind sinnvoll und zu empfehlen? Wie kann ich als älterer Mensch den Umgang mit der neuen Technik lernen? Diese und weitere Fragen beantwortet Professor Wahl in seinem Vortrag. Zudem informiert er über aktuelle Studien zum Thema.