Werden Sie Demenz-Partner!

21. September 2021

Drei Online-Kurse anlässlich des Weltalzheimertages klären über Demenzerkrankungen auf und sensibilisieren für die besonderen Bedürfnisse von Menschen mit Demenz und deren Angehörigen.

In Deutschland sind rund 1,76 Millionen Menschen von Alzheimer betroffen – Tendenz steigend. Anlässlich des Weltalzheimertages am 21. September, finden weltweit zahlreiche Aktivitäten statt, um die Öffentlichkeit auf die Situation von Menschen mit Demenz aufmerksam zu machen.

Dieses Ereignis nimmt das AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG gemeinsam mit dem Netzwerk AlternsfoRschung der Universität Heidelberg zum Anlass, in drei Online-Kursen über Demenzerkrankungen aufzuklären und für die besonderen Bedürfnisse von Menschen mit Demenz und deren Angehörige zu sensibilisieren:

Die Online-Kurse finden statt

am Dienstag, 21. September 2021 um 10.00 / 13.00 / 17.00 Uhr

Leitung

  • Dr. Ilona Dutzi, Psychologin, Gerontologin, AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG
  • Dr. Birgit Teichmann, Gerontologin, Biologin, Netzwerk AlternsfoRschung der Universität Heidelberg

Was ist eine Demenz? Welche Veränderungen sind damit verbunden? Welche Möglichkeiten gibt es, Betroffene bei der Bewältigung ihres Alltags zu unterstützen? Antworten auf diese und andere Fragen erhalten die Teilnehmer in den 90-minütigen Online-Kursen. Denn: Menschen mit Demenz brauchen eine sensible Nachbarschaft und Umgebung, um möglichst lange selbstständig zu Hause leben zu können.

Für die Teilnahme benötigen Sie einen Computer/Laptop/Tablet/Smartphone mit Internetzugang.
Weitere Informationen erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung:

per E-Mail: demenzpartner@nar.uni-heidelberg.de

telefonisch: (06221) 548101

Anmeldeschluss: Montag, 20. September 2021