Als Geriatrisches Zentrum am Universitätsklinikum Heidelberg ist das AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG spezialisiert auf die Versorgung geriatrischer Patient:innen.

Das Angebotsspektrum umfasst präventive, kurative, rehabilitative, sowie palliative Leistungen im stationären und ambulanten Bereich. Die Klinik für Akutgeriatrie beteiligt sich in enger Kooperation mit den Notfallambulanzen des Universitäts­klinikums Heidelberg an der Akutversorgung hochbetagter Patienten in der Region. Die Patientenaufnahme erfolgt an sieben Tage die Woche rund um die Uhr.

Eine der zentralen Aufgaben des Geriatrischen Zentrums ist es, die interdisziplinäre Behandlung älterer Patienten stetig weiter zu entwickeln und den neuesten wissenschaftlichen Standards anzupassen.

Aktiv in Forschung und Lehre, Vernetzung und Innovation setzen unsere Expert:innen Maßstäbe für die regionale und überregionale geriatrische Versorgung. Zudem sind sie wichtige Impulsgeber für den Wissens- und Kompetenztransfer.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der ältere Mensch. Individuell abgestimmte Behandlungspläne, eine ganzheitliche Behandlung sowie die interdisziplinäre Zusammenarbeit aller Berufsgruppen bilden die wesentliche Grundlage unseres Behandlungserfolges.

Als Geriatrisches Zentrum des Universitätsklinikums Heidelberg sind viele unserer Mitarbeitenden als Wissenschaftler:innen aktiv in Forschung und Lehre tätig – zum Wohle aller Patientinnen und Patienten.

Wichtige Informationen

Besuchseinschränkung ab 21. Oktober

Aufgrund der aktuell hohen Verbreitung von SARS-CoV-2 in der Stadt und dem Landkreis müssen die Besuchsregelungen zum Schutz unserer Patient:innen verschärft werden.

Weitere Informationen ›

Erweiterte Besuchszeiten ab 05.11.2022

Ab dem 5. November können wir unseren Besucher:innen eine erweiterte Besuchszeit von 14.30 bis 19.00 Uhr ermöglichen. Bitte beachten Sie die Besuchsregelungen.

Weitere Informationen ›

Aktuelles

Schulungsangebote für Angehörige von Menschen mit Demenz

Sorge für einen Angehörigen mit Demenz zu übernehmen ist eine verantwortungsvolle und mitunter herausordernde Aufgabe. Damit diese Aufgabe nicht zur Überforderung wird, die die eigene Gesundheit und das Wohlbefinden negativ beeinflusst, ist es wichtig, Kompetenzen im Umgang mit den Betroffenen zu haben. Zudem ist es notwendig, für die eigene psychische Entlastung zu sorgen.

Ziel der kostenlosen Schulungsangebote, die das AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG in Kooperation mit der Barmer Pflegekasse anbietet ist es, Sie in der Begleitung Ihres Angehörigen mit Demenz zu unterstützen, damit die Pflegezeit zu einer wertvollen gemeinsamen Zeit werden kann.

24. Oktober 2022

Stressbewältigung durch Achtsamkeit für Angehörige von Menschen mit Demenz

Erfahren Sie mehr

Information & Qualität

Infos für Patienten
Infos für Ärzt:innen
Ihre Meinung ist uns wichtig